Top-Platzierung im Chambers Europe Guide für bpv Hügel

18. April 2017

bpv Hügel rangiert im diesjährigen Chambers Europe Guide wieder an höchster Position (Band 1) im Bereich Competition/European Law. Damit bekräftigt bpv Hügel erneut seinen Spitzenplatz in der österreichischen Kanzleilandschaft. Die renommierte Anwaltskanzlei teilt sich das Top-Ranking, in dem 16 österreichische Kanzleien gelistet sind, dieses Jahr einzig mit Schönherr.

[mehr anzeigen]
»

Publikation: Umweltrecht

7. April 2017

Priv.-Doz. DDr. Christian F. Schneider, Partner bei bpv Hügel Wien, und Mag. Anna Walbert-Satek, Rechtsanwältin bei bpv Hügel Wien, haben in der jüngst erschienenen Neuauflage eines internationalen rechtsvergleichenden Praxisleitfadens („International Comparative Legal Guide to Environment & Climate Change Law 2017“) den Beitrag zum österreichischen Umweltrecht und Klimaschutzrecht verfasst.

[mehr anzeigen]
»

Das Steuerrechtsteam von bpv Hügel berät Ring International Holding beim Verkauf des Lackherstellers Helios-Gruppe an die Kansai Paint, Japan

31. März 2017

bpv Hügel hat Ring International Holding AG (RIH) beim Verkauf der Helios Coatings Group von RIH, GSO und Templeton an die Kansai Paint, Japan, beraten. Das Transaktionsvolumen betrug rund EUR 678 Mio.

[mehr anzeigen]
»

Seminar: Apothekenrecht aktuell

23. März 2017

Priv.-Doz. DDr. Christian Schneider, Partner bei bpv Hügel Wien, und Mag. Anna Walbert-Satek, Rechtsanwältin bei bpv Hügel Wien, referieren am 6.12.2016 und am 23.3.2017 über aktuelle Neuerungen im Apothekenrecht.

[mehr anzeigen]
»

24. Seminarreihe: Aktuelle Entwicklungen im Unternehmens- und Steuerrecht

20. März - 21. Juni 2017

Univ. Prof. Dr. Hanns F. Hügel gemeinsam mit Univ. Prof. Dr. Sabine Kirchmayr, SC Univ. Prof. DDr. Gunter Mayr, Univ. Prof. Dr. Friedrich Rüffler, LL.M. und Univ. Prof. Dr. Ulrich Torggler, LL.M., veranstaltet auch im Sommersemester 2017 die Seminarreihe „Aktuelle Entwicklungen im Unternehmens- und Steuerrecht“. Mit Referenten aus Praxis und Wissenschaft zu unternehmens- und steuerrechtlichen Themen.

[mehr anzeigen]
»

Neu aufgelegt: „Handbuch zur Aktiengesellschaft“

20. März 2017

Wien, im März 2017. Führende Rechtsanwälte auch von bpv Hügel Rechtsanwälte haben an dem neu aufgelegten Handbuch zur Aktiengesellschaft (2. Auflage, 2017; Herausgeber: Gratzl, Hausmaninger, Justich; Verlag: LexisNexis) maßgeblich mitgewirkt. Das Werk behandelt auf nahezu 1300 Seiten alle wesentlichen Gesichtspunkte rund um die Aktiengesellschaft, wobei Herausgeber und Autoren großen Wert auf Praxisnähe und -relevanz legen.

[mehr anzeigen]
»

Vortrag – Energiebeauftragter (Energieeffizienzgesetz)

14. März 2017

Mag. Anna Walbert-Satek, Rechtsanwältin bei bpv Hügel Wien, hat nach ihrer Dissertation zu diesem Thema im Oktober 2016 im Rahmen des Lehrgangs „Energiebeauftragter“ der Akademie für Recht und Steuern einen Vortrag zum Thema „Energieeffizienzrecht“ gehalten.

[mehr anzeigen]
»

Kurs „Regulierungsrecht“ von Priv.Doz. DDr. Schneider an der Universität Wien im Sommersemester 2017

10. März - 23. Juni 2017

Der Kurs findet im oben angegebenen Zeitraum jeden Freitag im Seminarraum SEM62 an der Universität Wien, Juridicum, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien, statt.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel ist als „Austrian Tax Firm of the Year” für die European Tax Awards der renommierten Fachzeitschrift International Tax Review nominiert

1. März 2017

Die bedeutenden European Tax Awards der Fachzeitschrift International Tax Review werden jährlich zur Auszeichnung führenden Steuerrechtskanzleien in Europa vergeben. Die Kanzleien werden nach Entscheidungskriterien wie Kanzleigröße, Innovation und Komplexität der betreuten Transaktionen beurteilt. Nach der Auszeichnung mit dem „European Capital Market Tax Deal of the Year“ im Jahr 2015 für den Spin-off der BUWOG, ist bpv Hügel nun das dritte Jahr in Folge als „Austrian Tax Firm of the Year” nominiert.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel berät Management der BAI-Gruppe im Zuge des Verkaufs durch UniCredit Bank Austria an ein Joint Venture von SIGNA und einer Investorengruppe

1. März 2017

BAI hat ein Immobilien-Investitionsvolumen von rund EUR 1,7 Mrd mit einem Development-Portfolio von 440.000 m2. BAI wurde von UniCredit Bank Austria an ein Joint Venture gebildet von SIGNA mit einer Investorengruppe verkauft. bpv Hügel hat das Management der BAI im Verkaufsprozess beraten.

[mehr anzeigen]
»

© 2019 bpv Hügel Rechtsanwälte