bpv Hügel – von JUVE für die Kanzlei des Jahres nominiert

21. August 2017

bpv Hügel wurde vom führenden deutschen Branchenmedium JUVE für den Award „Kanzlei des Jahres Österreich” 2017 nominiert.

[mehr anzeigen]
»

Privatstiftungsgesetz-Novelle 2017: Stellungnahme von Univ. Prof. Dr. Hanns F. Hügel im Begutachtungsverfahren

21. August 2017

Der Entwurf der Novelle ist ein wichtiger erster Schritt, die Privatstiftung – die insbesondere durch die Judikatur „stark beeinträchtigt wurde“ – wieder zu beleben. Dies kommt vor allem Unternehmensstiftungen mit Familienunternehmen zugute. Der Entwurf ist aber noch in wichtigen Punkten verbesserungsbedürftig.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel berät Management der VIENNA DC Tower 1 Liegenschaftsbesitz GmbH im Zuge des Verkaufs des DC Tower 1 an Deka Immobilien

20. Juli 2017

Das höchste Hotel- und Bürogebäude Österreichs – der DC Tower 1 in der Donau-City – ist von der VIENNA DC Tower 1 Liegenschaftsbesitz GmbH, Tochtergesellschaft der UniCredit Bank Austria AG, an die deutsche Deka Immobilien Invest GmbH verkauft worden. bpv Hügel hat das Management der Verkäuferin im Zuge des Verkaufs beraten.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel zu Börserecht-Entwicklung: Gesetzgeber ebnet den Weg zum Delisting von der Börse

12. Juli 2017

Erstmals Regelungen für den Börserückzug – ab 2018 ist ein Delisting für börsenotierte Aktiengesellschaften auch vom Amtlichen Handel möglich.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel berät BAWAG P.S.K. beim Erwerb der start:bausparkasse und IMMO-BANK von Volksbanken-Verbund und der Spaltung der IMMO-BANK

1. Juli 2017

BAWAG P.S.K. hat die Bausparkasse und Wohnbaubank des Volksbanken-Verbunds erworben. bpv Hügel hat die BAWAG P.S.K. bei der Transaktion und der anschließenden Abspaltung von IMMO-BANK zur Integration in die BAWAG P.S.K. beraten. Die Abspaltung ist heute in das Firmenbuch eingetragen und wirksam geworden.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel zu Corporate Governance-Entwicklung: Nationalrat beschließt 30% Geschlechterquote („Frauenquote“) für Aufsichtsräte

29. Juni 2017

Corporate Governance und Geschlechterdiversität – Der Nationalrat hat am 28.06.2017 eine 30%-Geschlechterquote („Frauenquote“) für Aufsichtsräte von börsenotierten Aktiengesellschaften und Gesellschaften mit mehr als 1.000 Beschäftigten beschlossen. Das „Gleichstellungsgesetz von Frauen und Männern im Aufsichtsrat“ tritt mit 01.01.2018 in Kraft.

[mehr anzeigen]
»

Vortrag: Energieeffizienzrecht

23. Juni 2017

Priv.-Doz. DDr. Christian Schneider, Partner bei bpv Hügel Wien, und Mag. Anna Walbert-Satek, Rechtsanwältin bei bpv Hügel Wien, werden am 23.6.2017 im Rahmen der IIR-Webinar-Reihe „Energiewirtschaft“ zum Energieeffizienzgesetz vortragen.

[mehr anzeigen]
»

24. Seminarreihe „Aktuelle Entwicklungen im Unternehmens- und Steuerrecht“: Die Kapitalverkehrsfreiheit in Konkurrenz zu den anderen Grundfreiheiten

21. Juni 2017

Vortrag von Dr. Karoline Spies, WU Wien, zu „Die Kapitalverkehrsfreiheit in Konkurrenz zu den anderen Grundfreiheiten“ im Seminar „Aktuelle Entwicklungen im Unternehmens- und Steuerrecht“, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Hörsaal U 11 (Untergeschoss), Juridicum, Universität Wien, Schottenbastei 10-16, 1010 Wien.

[mehr anzeigen]
»

bpv Hügel berät IMMOFINANZ AG bei Vergleich über das Umtauschverhältnis der Verschmelzung mit IMMOEAST AG

19. Juni 2017

Das Überprüfungsverfahren zum Umtauschverhältnis der im Jahr 2010 erfolgten Verschmelzung von IMMOEAST und IMMOFINANZ ist durch Vergleich beendet worden. Dabei kam eine Ausgleichsleistung an die Aktionärsgruppe der ehemaligen IMMOEAST-Aktionäre von rund 30 Mio. zusätzlichen IMMOFINANZ-Aktien zum Tragen. Die gesetzlich vorgesehene Möglichkeit eines Ausgleichs durch Aktien ist erstmals in Österreich in einem Überprüfungsverfahren angewendet worden.

[mehr anzeigen]
»

Kapitalerhöhung der BUWOG AG: bpv Hügel berät Joint Bookrunners

12. Juni 2017

Barkapitalerhöhung der BUWOG AG mit insgesamt rund EUR 305,6 Millionen Bruttoemissionserlös. bpv Hügel war als Austrian Counsel für Deutsche Bank Aktiengesellschaft und Goldman Sachs International als Global Coordinators sowie Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Erste Group Bank AG, Kempen & Co N.V. und Société Générale Corporate & Investment Banking als Joint Bookrunners tätig.

[mehr anzeigen]
»