vCard Download

Rechtsanwalt in Österreich und US, New York
Büro Mödling
johannes.mitterecker@bpv-huegel.com

Johannes Mitterecker ist spezialisiert auf Gesellschaftsrecht, M&A-Transaktionen und Umstrukturierungen. Ein Branchen-Schwerpunkt liegt auf Private Equity, Venture Capital und Start-ups. Er vertritt auch in Rechtsstreitigkeiten.

Ein interdisziplinärer Fokus ist Sportrecht. Als ehemaliger Leistungssportler berät Johannes Mitterecker insbesondere zu Sportlertransfers, Vermarktung und Werbeverträgen, Sportverbands- und Disziplinarfragen sowie Vereinsstreitigkeiten.

Ausgewählte bedeutende Beratungsmandate*)

  • Wietersdorfer bei Joint Venture mit Amiantit Gruppe
  • Melecs beim Kauf des Bereiches Mechatronik von Lenzing
  • Umfassende Umstrukturierung einer weltweit tätigen Textil-Einzelhandels-Kette in Familienbesitz.
  • Beratung von Kreditnehmern beim Abschluss syndizierter Kreditverträge

*) einschließlich Mandate vor der Tätigkeit bei bpv Hügel

Publikationen und Vorträge

Johannes Mitterecker ist Autor von zahlreichen Publikationen zum Gesellschafts- und Unternehmensrecht sowie zum Sportrecht, darunter der Handbücher „Grenzüberschreitende Verschmelzungen“ und „Grenzüberschreitende Sitzverlegungen“. Er ist Mit‑Herausgeber des aktuell erscheinenden Handbuchs „Gesellschafterstreit“. Johannes Mitterecker referiert laufend zu seinen Spezialgebieten an Universitäten und bei Fachkongressen.

CV

Johannes Mitterecker promovierte sowohl an der Universität Wien als auch an der Wirtschaftsuniversität Wien und hat einen LL.M. der Ivy-League-Universität Columbia in New York. Er ist seit 2021 bei bpv Hügel. Davor war er mehrere Jahre bei renommierten Rechtsanwaltskanzleien im In- und Ausland tätig. Johannes Mitterecker ist sowohl in Österreich als auch in New York als Rechtsanwalt zugelassen.

Sprachen

Deutsch, Englisch

2020
2018
2017
2016
2015
2014