Das Kartellrecht zieht in vielen Bereichen Grenzen – es schafft aber auch Möglichkeiten. Diese zu kennen ist entscheidend, um in der Praxis die richtigen Gestaltungsformen zu wählen und kartellrechtswidriges Verhalten zu vermeiden. Sonst drohen nicht nur hohe Geldbußen, sondern auch Schadenersatzansprüche privater Kläger.

Florian Neumayr, Kartell- und Dispute Resolution Partner bei bpv Hügel, leitet auch heuer wieder vom 19. – 20. März 2019 das Business Circle Kartellrecht Seminar in Wien. Am 19. März findet ein Praxisseminar gemeinsam mit dem Bundeskartellanwalt Dr. Alfred Mair statt, am 20. März sind renommierte Vortragende wie Vertreter der Bundeswettbewerbsbehörde, der Kommission und des Kartellgerichts eingeladen.

 

Mehr Information zum Seminar und zum Programm finden Sie unter:

https://businesscircle.at/images/_pdf/kartellrecht-2019-int-4.pdf

© 2019 bpv Hügel Rechtsanwälte