Daniel Reiter ist spezialisiert auf Corporate/M&A sowie Kapitalmarktrecht mit speziellem Fokus auf compliance-rechtliche Beratung börsenotierter Gesellschaften.

Ausgewählte bedeutende Beratungsmandate

Publikationen und Vorträge
Daniel Reiter ist Autor von Publikationen zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht und bearbeitet unter anderem das Österreich-Kapitel „Shareholder Activism & Engagement“ (GTDT).

Rankings | Awards
Daniel Reiter wird für seine Arbeit im Kapitalmarktrecht als Next Generation Partner im Anwaltsverzeichnis Legal 500 gewürdigt: „Außerordentliches Wissen und Können; vernetztes Denken und lösungsorientierte, äußerst angenehme und kompetente Zusammenarbeit.“

CV
Daniel Reiter absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (2010 Mag. iur., 2013 Dr. iur.). Er ist seit 2015 Rechtsanwalt bei bpv Hügel. Davor absolvierte er von 2010–2011 die Gerichtspraxis im Sprengel des Oberlandesgerichtes Wien und war von 2011-2015 Rechtsanwaltsanwärter bei bpv Hügel.

Sprachen
Deutsch, Englisch