Die aus der Verschmelzung von Intercell AG mit Vivalis SA hervorgegangene Valneva SE startete die Kapitalerhöhung in der Höhe von 40 Mio. EUR Ende Juni 2013. Die Wiener Anwaltskanzlei bpv Hügel betreute Valneva SE unter der Leitung von Elke Napokoj und einem Team von Spezialisten im Bereich des Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrechtes. Schon zuvor begleitete die Anwaltskanzlei die grenzüberschreitende M&A-Transaktion sowie das Börse-Listing in Wien.

Details