Das International Bureau of Fiscal Documentation (IBFD) ist eine der weltweit führenden und maßgeblichen Stellen für internationales Steuerrecht. Weltweit stützen sich Steuerexperten auf die Recherche des IBFD, die unabhängig und mit den höchsten Qualitätsansprüchen erfolgt. Christoph Nauer und Gerald Schachner, bpv Hügel, haben das Österreich-Kapitel des internationalen IBFD Merger & Acquisitions Guide für Gesellschafts- und Steuerrecht bearbeitet.

Wien/Mödling, 11. Jänner 2018. Das International Bureau of Fiscal Documentation (IBFD) wurde 1938 gegründet, um über Steuerrecht zu informieren und die Entwicklung der Steuerrechtswissenschaft zu fördern. Heute ist das IBFD als gemeinnützige (non profit) Organisation die weltweit führende Stelle für internationales Steuerrecht und hat die klare Zielsetzung, Verständnis und Know-how zu internationalem und grenzüberschreitendem Steuerrecht weltweit zu fördern und zu verbreiten.

Steuerexperten weltweit stützen sich auf die unabhängigen IBFD Rechercheergebnisse, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen.

Christoph Nauer (Partner, Corporate/M&A, Capital Markets) und Gerald Schachner (Partner, Leiter Praxisgruppe Tax) haben das Österreich-Kapitel des Internationalen IBFD Merger & Acquisitions Guide zu Gesellschafts- und Steuerrecht bearbeitet.

Link auf IBFD

Presseaussendung